RADFAHREN FÜR DIE KULTUR 2022

RADFAHREN FÜR DIE KULTUR 2. Fahrt 2022

Weitere Infos erhalten Sie unter post@radkultur.info.
Unterstützer*innen-Konto:
Matthias Blum und Nils Riesenberg THK (Treuhandkonto)
DE70 2805 0100 0093 7665 58
Verwendungszweck: bitte Adresse eintragen!!!
 

Liebe Spender*, Freund* und liebe Kolleg*innen, sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir werden unsere kleine Sponsorenfahrt, die wir im letzten Jahr ins Leben gerufen haben, in diesem Sommer wiederholen. Am 08. Juli 2022 fahren wir wieder mit dem Fahrrad vom Theater Laboratorium nach Berlin, ohne großen Zwischenstopp in 24 Stunden.
 
Dazu gibt es auch ein kleines Video:
 
Natürlich ist diese Sache nicht ohne Hintergedanken.
 
Wir suchen Unterstützer*innen, die den einen oder anderen Euro dafür geben.
 
Die komplette Spendensumme, die wir einfahren, wird wie folgt aufgeteilt:
 
Ein Fünftel bekommen jeweils das Theater Laboratorium und das BLAUSCHIMMEL Atelier sowie Grips-Theater und das Theater Thikwa aus Berlin. Das letzte Fünftel geht an die Fördervereine unserer Schulen (an die Helene-Lange Schule in Oldenburg und die Heinz-Neukäter-Schule in Varel). Alle Spender*innen bekommen auch eine Spendenquittung über den gespendeten Betrag, denn wir geben das Geld treuhänderisch weiter.
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn die Menschen und Kultureinrichtungen unterstützt werden, die in der sehr schwierigen Pandemiezeit jede Solidarität und Aufmerksamkeit gebrauchen können.
 
Alles Gute und vielen Dank
 
Matthias Blum und Nils Riesenberg (0172-4317181)

Presseberichte zur 2. Fahrt

NWZ, 03.05.2022
Die 1. Fahrt: RADFAHREN FÜR DIE KULTUR
Die 1. Fahrt: RADFAHREN FÜR DIE KULTUR

RADFAHREN FÜR DIE KULTUR 2021: Start am Theater Laboratorium

RADFAHREN FÜR DIE KULTUR 2021: „Live-Interview“ während der Fahrt

RADFAHREN FÜR DIE KULTUR 2021: Ankunft am Grips-Theater

Radfahren für die Kultur: Oldenburg - Berlin

✰ Start: 14.00 Uhr – 22. Juli 2021 – Theater Laboratorium. ✰
✰ Radio Bremen begleitet den Start, 50 Mitfahrer:innen bis zur Mühle in Osternburg/Tweelbäke. ✰
✰ Insgesamt wurden 420 Kilometer zurückgelegt. ✰
✰ Live auf RBB Kultur um 06.10 Uhr während der Fahrt. ✰
✰ Ab Nauen sehr schlechte Radfahrstrecke, viele Umwege, Berlin erreicht nach 23 Stunden, sehr viel Verkehr. ✰
✰ Unterbrechung durch Photos beim RBB in der Masurenallee. ✰
✰ ZIEL: 14.43 Uhr – 23. Juli 2021 – GRIPS Theater. ✰
✰ Fahrer: Nils Riesenberg, Matthias Blum + zwei Freunde Werner Harms und Michael Maune. ✰
✰ Überraschung: Barbara Schmitz-Lenders vom Theater Laboratorium fährt mit dem Fahrrad die Oldenburg-Strecke mit und begrüßt die Kulturradfahrer in Berlin. ✰
✰ In Berlin begrüßt die 84-jährige Theater-Ikone Volker Ludwig, der das GRIPS Theater 1969 vor 52 gegründet hat, die vier vor Ort am Hansaplatz. ✰
✰ Volker Ludwig ist der Begründer des modernen Kindertheaters. ✰
✰ Die Photos bei der Ankunft in Berlin wurden von David Balzer gemacht. ✰
✰ 11.000 € hat die Aktion RADFAHREN FÜR DIE KULTUR schon gesammelt, bis Ende August geht es noch weiter … ✰

Radio-Beiträge zur Fahrt

Radio Bremen

Fr 23.07.2021 06:20 Uhr
RADFAHREN FÜR DIE KULTUR
Eine kleine Radio-Reportage von Kristin Hunfeld

Mit freundlicher Genehmigung von
Radio Bremen, Produktion 2021

Kristin Hunfeld von Radio Bremen im Interview mit Matthias Blum und Nils Riesenberg

RBB Kultur

Fr 23.07.2021 – 06.20 Uhr
RADFAHREN FÜR DIE KULTUR
Ein Gespräch mit Matthias Blum

Mit freundlicher Genehmigung von
RBB Kultur

RBB Kultur: Radfahren für die Kultur. Ein Gespräch mit Matthias Blum

Kristin Hunfeld von Radio Bremen im Gespräch mit Nils Riesenberg

Radio-Interview RBB Kultur während der Fahrt

Presseberichte zur Fahrt

Kulturland Oldenburg 4/2021
Friebo, 16.10.2021 (gekürzt)
Presseberichte zur Fahrt: NWZ 15.10.2021
NWZ, 15.10.2021
Presseberichte zur Fahrt: NWZ 13.08.2021
NWZ, 13.08.2021
Presseberichte zur Fahrt: NWZ 11.08.2021
NWZ, 11.06.2021

Liebe Spender*, Freund* und liebe Kolleg*innen, sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben eine kleine Sponsorenfahrt ins Leben gerufen und fahren am ersten Ferientag der Sommerferien (22. Juli 2021) mit dem Fahrrad
vom Theater Laboratorium nach Berlin, ohne großen Zwischenstopp in 24 Stunden.

Dazu gibt es auch ein kleines Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Natürlich ist diese Sache nicht ohne Hintergedanken.

Wir suchen Unterstützer*innen, die den einen oder anderen Euro dafür geben.

Die komplette Spendensumme, die wir einfahren, wird wie folgt aufgeteilt:

Ein Drittel bekommt das Theater Laboratorium➚, ein Drittel das Grips-Theater➚ in Berlin und ein Drittel geht an
die Fördervereine unserer Schulen (an die Helene-Lange Schule➚ in Oldenburg und die Heinz-Neukäter-Schule➚ in Varel).
Alle Spender*innen bekommen auch eine Spendenquittung über den gespendeten Betrag, denn wir geben das Geld treuhänderisch weiter.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die Menschen und Kultureinrichtungen unterstützt werden, die in der sehr schwierigen Pandemiezeit
jede Solidarität und Aufmerksamkeit gebrauchen können.

Unterstützer*innen-Konto:
Matthias Blum • Nils Riesenberg
Treuhandkonto (THK)
DE70 2805 0100 0093 7665 58
Verwendungszweck: bitte Adresse eintragen.

Alles Gute und vielen Dank

Matthias Blum und Nils Riesenberg

Wir werden alles geben – Für die Kunst – Die Kultur – Das Theater – Werden fahren – Bis wir nicht mehr können – Durch die Nacht – Leichter Wind – Es ist warm – Haben ein Ziel – Einen Traum – Wollen Euch zeigen – Dass Ihr nicht alleine seid

Aber was ist eine schlaflose Nacht – Gegen die vielen Nächte – Die Dich nicht schlafen lassen – Angst – Vor dem Morgen – Kälte – Fragen – Sorgen – Du liegst im Bett – Und weißt nicht weiter – Gedanken – Hoffnungen – Schmerz – Wann ist wieder alles normal – Wann schlägt es wieder im Takt – Dein Herz – Du machst – Du kämpfst – Du weinst – Du würdest alles geben – Dich zerreißen – Wunden kleben

Wir werden an Euch denken – Jede Minute – Jede Stunde – Die wir unterwegs sind – Denn Ihr habt es – Mehr als verdient – Wir brauchen Euch – Ihr seid es – Die uns das wahre Leben – Immer wieder zeigen

Unsere Partner

Partner und Förderer: EWE GO

Partner und Förderer: Patentkrug

Partner und Förderer: Hövding